Winterdienst

Ebenfalls zu unseren Leistungen zählt die Erfüllung des gesetzlich vorgeschriebenen Winterdienstes.

Die Stadt Leipzig hat in ihrer Winterdienstsatzung (Satzung über den Winterdienst in der Stadt Leipzig) festgelegt, dass die Winterdienstpflicht den Eigentümern oder den Besitzern von Anliegergrundstücken zu übertragen ist (§4.1).

Konkret bezieht sie sich dabei auf das Beräumen von Schnee und Abstumpfen bei Schnee- und Eisglätte für:

  • Gehwege
  • Haltestellen- und Wartebereiche die sich auf den Gehwegen befinden
  • angrenzende Radwege, wenn es sich um einen kombinierten Rad-/Gehweg handelt
  • Zugänge zu den Bereitstellplätzen von Abfallbehältern
  • Hydranten und Absperrschiebern und die Zugänge dahin an denen ihr Grundstück anliegt.

Im Detail ist außedem geregelt, dass die gennanten Bereiche werktags von 7:00 bis 20:00, bzw. an Sonn- und Feiertagen in der Zeit von 8:00 bis 20:00 unverzüglich nach Beendigung des Schneefalls bzw. nach Entstehen der Glätte zu bearbeiten sind.

Können Sie als Eigentümer dies nicht gewährleisten, so steht es Ihnen frei, sich zur Erfüllung dieser Pflichten Dritter zu bedienen, an dieser Stelle kommen wir ins Spiel.